Einträge von petergebhardt

SGH2Ku Herrenberg 3 sichert sich vorzeitigen Aufstieg

Die SGH2Ku Herrenberg 3 feiert den vorzeitigen Aufstieg in die Bezirksliga nach umkämpften Sieg gegen die Spvgg Renningen 2. In einem spannenden Auswärtsspiel in der Renninger Rankenbachhalle behielten die Herrenberger mit einem 32:26-Erfolg die Oberhand, wodurch sie sich vorzeitig den Meistertitel in der Bezirksklasse sicherten und den lang ersehnten Aufstieg feiern konnten.

Chancenlos beim Favoriten

Dem schmalen Kader haben die Oberligamänner der SG H2Ku Herrenberg bei ihrem Gastspiel beim TV Germania Großsachsen deutlich Tribut zollen müssen. Doch nicht nur die Kraftfrage war am Ende ursächlich für das 32:44 (16:22) beim Tabellendritten der Abstiegsrunde.

Die nächste Fahrt zum Favoriten

Für die Oberligamänner der SG H2Ku Herrenberg stehen noch drei Auswärtsspiele in der laufenden Runde auf dem Programm. Es verwundert mit dem Blick auf das Tabellenbild kaum, dass die Gerstlauer-Schützlinge in alle diese Partien als klare Außenseiter gehen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Drei Heimspiele haben die Oberligamänner der SG H2Ku Herrenberg noch vor der Brust, bevor eine mehr als ernüchternde Saison für das Team von Trainer Fabian Gerstlauer zu Ende geht. Den Anfang dieses Trios an Heimspielen macht dabei heute um 20 Uhr die Partie gegen den TSV Blaustein.

Kann die SG H2Ku zum Vorletzten aufschließen?

Am Samstag sind die Oberligamänner mal nicht auf Ostereier aus, sondern eher auf der Suche nach dem ersten Doppelpunktgewinn. Gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim wird dies wie in dieser Saison in jedem Spiel sehr schwer, allerdings dürfte der Drittletzte der Abstiegsrunde durchaus in die Gewichtsklasse der Herrenberger passen.

Die SG H2Ku Herrenberg schlägt den TV 1893 Neuhausen/E. zu Hause mit 29:22 (14:10) in der Bezirksklasse. Somit ist der Aufstieg in die Bezirksliga vier Spieltage vor Ende der Saison zum Greifen nah. Der erfolgreichste Torschütze war Spielertrainer Jannik Bökle mit 9 Toren.